1949........:...  wurde Mona Fischer in Hannover geboren
1970
 
Studium der Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig bei den Professoren Siegfried Neuenhausen u. Roland Dörfler
1976-83 1.+ 2. Staatsexamen;  Studium der Freien Kunst an der HBK Braunschweig, (1981 Ernennung zum Meisterschüler)

1977-82

Atelier in Braunschweig; Lehrauftrag für experimentelle Druckgrafik an der HBK Braunschweig
1983-2001 Ateliers in Köln und Italien
seit 2002 Atelier in Gehrden bei Hannover; Dozentin für Kunst

Seit 1977 Einzelausstellungen in Galerien und Kunstvereinen im In- und Ausland 

1977-82 Bund Bildender Künstler (BBK) Köln
1985/87 Galerie Westernhagen, Köln / Galerie Peschken, Krefeld                      
1986 Kunstverein Marburg
1986 Kunstverein Langenhagen
1987 BBK – Hahnentorburg, Köln
1987 Galerie Westernhagen, Köln
1988 Galerie Jonzon, Malmö/Schweden
1989 Galerie Westernhagen, Köln
1989 Galerie Walther, Düsseldorf
1989 Galerie am Wall, Braunschweig
1990 Galerie Schwind, Frankfurt a.M.
1191 Art Galerie Ressel, Wiesbaden
1993 Galerie Grashey, Konstanz
1994 Galerie Mulligan, Giessen
1994 "Im Jahre 8 nach T", Atelier Friesenstraße, Köln
1997 "10 Jahre danach", Altes Rathaus Köln
2000 "Aufbruch", Atelier Friesenstraße, Köln
2004 "Retrospektiv", Rathaus Seelze/Letter
2008 "Zur Zeit", Malerei und Monotypie, Schauplatz für regionale Kunst, Hannover
2009 "Monotypien", Boesner-Galerie, Hannover
2010 "Störfälle", Malerei, Kunstverein Barsinghausen
2011 "Assemblagen & Collagen", Boesner-Galerie, Hannover (m. Christoph Zdzuj)

.

Seit 1975 Ausstellungsbeteiligung in Galerien, Kunstvereinen, Museen, Theatern, Rathäusern, Schlössern, Kunsthallen

1989 Torhaus-Galerie, Braunschweig,"Kontrovers"(K)
1989 150 Jahre Kölnischer Kunstverein, Köln (K)
1989 Köln Kunst 4, Josef-Haubrich-Kunsthalle, Köln (K)
1990 Kunstverein Bremen-Nord, "Erotik in der zeitgenössischen Kunst"
1990 Galerie Ressel, Wiesbaden, "Accrochage"
1993 Plakatwandaktion Köln, "Kölner Künstler gegen Rassismus" (K)
1994 Fotoszene Köln "Cologne Art"
1995 Bayer Collection of Contemporary Art, Leverkusen, Sammlung Pittsburg (K)
1998 Fotoszene Köln "Cologne Art 5"
2008 "EigenSinn", B3 Galerie für zeitgenössische Kunst, Neustadt
2011 "Im Quadrat", Schauplatz für regionale Kunst, Hannover
2011 Jahresgabenausstellung Schloss Landestrost, Kunstverein Neustadt
2012 "Heimat", Schauplatz für regionale Kunst, Hannover
2013 "Zeitweise", Schauplatz für regionale Kunst, Hannover
2014 "Parallele Welten", Schauplatz für regionale Kunst, Hannover
2014 "Kunst vom Deister", SofaLoft, Hannover (die Kulturmacher e.V.)
2015 "Malerei", Boesner-Galerie Hannover


 

Öffentliche Ankäufe/Sammlungen: Land Niedersachsen, Stadt Braunschweig, Land NRW, Stadt Köln, Museum Ludwig, Kulturamt Region Hannover, Sammlung Bayer AG Collection of Contemporary Art in Leverkusen u. Pitsburg/Pennsylvania

(…)“Die Bilder der Malerin Mona Fischer präsentieren unterschiedliche Formen der Abstraktion. Dennoch sind sie nicht zufällig.  Stets gibt es ein  konstruktives Element, das sich im gestalterischen Prozess mit der Spontaneität des Schaffens und der Emotionalität der Farben verbindet. Ihr Interesse gilt genau diesem Schnittpunkt, der sich zwischen künstlerischer Autonomie und gestalterischer Absicht lokalisieren lässt. Dabei entstehen Bildkompositionen, deren Gefüge aus unterschiedlichen Materialschichtungen, Farbkontrasten, aleatorischen  Prozessen und expressivem  Malgestus erwachsen.(…)“ 

Volker Damisch: Die Künstlerin Mona Fischer, 2009