1960                              Geboren in Hamburg

1980–86                        Hochschule für bildende Künste, Hamburg

1986–87/1990–91       Master of Art, Royal Collage of Art, London

Stipendien

1983                Einmaliges Stipendium der HfbK, Hamburg

1985-86          Deutscher akademischer Ausstauschdienst (DAAD), London R.C.A.

1990-91          Rotary Club Stiftung, London R.C.A.

Einzelausstellungen (Auswahl)

2015    TUHH- Kunstforum, Gesichtet-Malerei, Hamburg      

2014    Gegenüber-Gegenunter, Kunsthalle Springe, Springe-Hannover

2013   Woman with....., Visual Voice Art Gallery, Montreal, Canada

2012    Andrea Rausch – Neue Arbeiten, Kunstverein Glinde

2011    "Fremd zu Hause", Künstlerhaus Bergedorf, Hamburg

2008    Malerei, Kunstforum der DEA, Hamburg

2005    „Allerlei Rauh", Hamburger Rathaus, Hamburg

2004    „Malerei“, Foyer für junge Kunst, Hannover

2003    „Malerei“, Foyer für junge Kunst, Flensburg

Gemeinschafts-Ausstellungen (Auswahl)

2017    Verfall, Dekadenz, Hybris, BunkerHill Galerie, Bunker Hamburg,

2016    Gesichtet- Kunstverein Stade

2016    Head-First, Galerie Papenhuder 57, Hamburg

2015    Gäste, Galerie Papenhuder 57, Hamburg

2015    Nordische Kombination, Kunst in der Fraktion, Hamburger Rathaus

2015    Kaiserschnitt-Goldeneer Schnitt, Hamburg, Berlin, Bremen, Frauenmuseum Bonn

2014    Artplacement, Schauraum, Hamburg

2013    Nightfall- Visual Voice Art Gallery, Montreal, Canada

2010    "360° Horizont, Undinge leben", Schauraum, Hamburg

2008    Galerie Meisterschüler, Neue, Berlin

2007    Art Placement, Helms Museum , Hamburg Harburg

2007    10 Jahre Kunsthaus Ammersbek, Ahrensburg

2005    „13 : 13“, Kunstverein Harburger Bahnhof