Zaro Emanuel

Emanuel Zaro wurde 1951 in Düsseldorf geboren.

Nach Volks- und Realschule ging er drei Jahre in die Bildhauerlehre Meister Dagobert Stanke in Andernach. Nach dessen Tot war er mehrere Jahre Gastschüler zur Beuyszeit an der Kunstakademie in Düsseldorf.

Phantasie ohne Grenzen nennt Zaro sein Gesamtwerk, von Anbeginn seines Schaffens bis heute.

Das Unterbewußte sichtbar zu machen ist sein Ziel.

Er hatte Ausstellungen fast in der gesamten Bundesrepublik sowie in Holland, Frankreich und Spanien.

Sein Motto ist:  Kunst ist Leben und Leben ist Kunst!